21.04.2014 22.04.2014 23.04.2014 24.04.2014 25.04.2014
Aussichten
 
°C Nacht / Tag
1 / 7 2 / 8 3 / 8 3 / 9 4 / 12
Sonnenstunden 0 2 1 1 3
Niederschlagsrisiko
Vor/Nachmittag (%)
30 / 80 50 / 70 60 / 80 60 / 60 30 / 40
Nullgradgrenze 2500 m 2500 m 2600 m 2700 m 2900 m
 

In der neuen Woche liegen wir bis zur Wochenmitte an der Vorderseite eines Tiefs über Westeuropa in einer wechselhaften, teils leicht föhnigen Südwestströmung. Milde, aber auch wiederholt feuchte, sowie labil geschichtete Luftmassen erreichen uns. Ein aprilhafter Wetterablauf steht uns ins Haus, bei dem aber auch die Sonne zeitweise zum Zug kommt. In der zweiten Wochenhälfte rückt das Tief von West- nach Mitteleuropa herein, sodass der Tiefdruckeinfluss im Alpenraum zunimmt. Die stärkere Bewölkung überwiegt, zeitweise kann es auch kräftigeren Niederschlag geben. Eine nennenswertere Abkühlung zeichnet sich derzeit aber nicht ab.

 

© 2011 copyright by OBERLANDWetter/ZAMG, 6551 Pians
Nutzung und Verknüpfung jeglicher Art ohne vorherige schriftliche Bewilligung untersagt!