27.09.2016 28.09.2016 29.09.2016 30.09.2016 01.10.2016
Aussichten
 
°C Nacht / Tag
7 / 15 6 / 19 7 / 23 8 / 22 7 / 19
Sonnenstunden 2 7 8 8 6
Niederschlagsrisiko
Vor/Nachmittag (%)
100 / 50 10 / 10 0 / 0 0 / 10 10 / 30
Nullgradgrenze 3000 m 3900 m 4200 m 3800 m 3300 m
 

Nach Durchzug einer schwachen Störungszone kommen wir ab Mitte der Woche wieder in den Einflussbereich eines umfangreichen Hochdruckgebietes. Trotz einiger Schleier- und Federwolken, welche mit einer Warmfront zusammenhängen, gibt bereits am Mittwoch vielfach die Sonne den Ton an. Es wird noch wärmer. Überwiegend sonnig geht es am Donnerstag und am Freitag weiter. Es herrscht typisches Altweibersommerwetter mit für die Jahreszeit außergewöhnlich warmen Temperaturen in allen Höhenlagen. So klettert die Frostgrenze am Donnerstag vorübergehend bis über 4000 Meter Seehöhe an. Die Temperaturen gehen am kommenden Wochenende wahrscheinlich zurück und es wird nicht mehr so schön sein. Ein richtiger Wetterumschwung ist trotzdem kein Thema!

 

© 2011 copyright by OBERLANDWetter/ZAMG, 6551 Pians
Nutzung und Verknüpfung jeglicher Art ohne vorherige schriftliche Bewilligung untersagt!